Auberginen in Joghurtsauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Stk. Auberginen
  • 4 EL Öl
  • 1 Stk. Zwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Joghurt
  • 1/2 TL Minzsauce
  • Minzeblätter (grob gehackt, zum Garnieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Auberginen in Joghurtsauce Auberginen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Dann in eine Auflaufform geben und 45 Minunten im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad backen.
  2. Herausnehmen und abkühlen lassen. Jede Aubergine mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausnehmen.
  3. Die Schalen weg werfen und das Fruchfleisch beiseite stellen. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebelringe und Kreuzkümmel zugeben und unter ständigem Rühren 1-2 Minuten anbraten.
  4. Chilipulver, Salz, Joghurt und Minzsauce in den Topf geben und gut verrühren. Das Auberginenfleisch zu der Zwiebel-Joghurt-Mischung geben und 5-7 Minuten unter Rühren anbraten, bis die ganze Flüssigkeit aufgesogen und die Mischung eingedickt ist.
  5. Die Auberginen in Joghurtsauce in eine Servierschüssel füllen und mit den gehackten Minzblättern garnieren.

Tipp

Auberginen in Joghurtsauce serviert man am besten mit einer kleinen Auswahl an Vorspeisengerichten und Fladenbrot.

  • Anzahl Zugriffe: 1289
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Auberginen in Joghurtsauce

  1. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 10.06.2014 um 14:54 Uhr

    Klingt sehr gut - habe das Rezept bereits in meinem Kochbuch gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Auberginen in Joghurtsauce