Apfelrotkraut Holsteiner Art

Zutaten

Portionen: 4

  • 1000 g Rotkraut
  • 3 Stk. Äpfel (z. B. Boskop)
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 3 Stk. Gewürznelken
  • 40 g Gänseschmalz
  • Salz
  • 200 ml Wasser
  • 1 Prise Zimt
  • Essig
  • Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Apfelrotkraut das Rotkraut waschen und den Strunk entfernen, dann den Kohl hobeln oder sehr fein schneiden. Die Äpfel waschen, schälen und vom Kerngehäuse befreien, dann in feine Spalten schneiden.
  2. Die Zwiebel häuten und mit den Gewürznelken spicken. Die Apfelscheiben, die Zwiebel mit dem Schmalz, Salz und Zucker in dem Kochtopf zwischen das Rotkraut schichten, mit Wasser angießen und ankochen, ca. 40 Minuten vorkochen und 10 Minuten in der Nachwärme fertiggaren.
  3. Das Apfelrotkraut mit Zimt und Essig abschmecken.

Tipp

Das Apfelrotkraut mit Maroni verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 6043
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfelrotkraut Holsteiner Art

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Apfelrotkraut Holsteiner Art

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 07.11.2017 um 00:42 Uhr

    Selbstverständlich kann man Rotkohl auch mit Maroni verändern, dann ist es aber nicht mehr holsteiner Art.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelrotkraut Holsteiner Art