Apfelkuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 150 g Topfen (mager)
  • 3 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 TL Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 800 ml Apfelkompott (großes Glas)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Apfelkuchen Topfen, Milch, Öl, Zucker und Salz miteinander verrühren. Mehl und Backpulver mischen und esslöffelweise unter die Topfenmasse rühren. Danach den Teig mit bemehlten Händen gut kneten.
  2. 2/3 des Teiges auswalken und in eine Form geben. Gut mit Apfelkompott belegen. Den übrigen Teig dünn auswalken und in Streifen schneiden. Als Gitter auf den Kuchen geben.
  3. Nach Belieben einen Eidotter mit 1 TL Schlagobers verrühren und das Gitter damit bestreichen.
  4. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad auf der untersten Schiene ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Das Apfelkompott für den Apfelkuchen kann man auch ganz einfach selbst zubereiten. Das passende Rezept dazu finden Sie HIER.

Verfeinern Sie den Apfelkuchen noch mit etwas Zimt und/ oder Vanille.

  • Anzahl Zugriffe: 10358
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfelkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Apfelkuchen

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 18.07.2014 um 08:47 Uhr

    klingt toll

    Antworten
  2. waltraud0807
    waltraud0807 kommentierte am 24.10.2013 um 13:10 Uhr

    äpfel en masse kann ich so täglich verarbeiten mmmhhh

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelkuchen