Apfelkuchen gedeckt

Zutaten

  • 280 g Mehl
  • 140 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 3 Stk. Eidotter
  • 5 EL Sauerrahm
  • Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1 Stk. Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 kg Äpfel
  • 50 g Rosinen
  • 1 TL Rum
  • 1 Stk. Ei (nur Dotter)
  • 50 g Mandeln (geschält)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Apfelkuchen gedeckt das Mehl mit Butter, Zucker, Eidotter und den Sauerrahm rasch zu einem mürben Teig verarbeiten. 1/2 Stunde kühl rasten lassen, dann den Teig in die Hälfte teilen. Den 1 Teil des Teiges 2cm dick ausrollen und auf ein Küchenblech legen.

    Die Äpfel schälen und feinblättrig schneiden.
    Mit 1 TL Zimt, 4 EL Zucker und Rosinen mischen, auf die Teigplatte verteilen und glattstreichen. Den restlichen Teig ebenfalls ausrollen und über die Äpfel breiten.
  2. Eidotter mit einem Schuss Milch verquirlen.
    Den Teig damit bestreichen und nach Wunsch den Apfelkuchen gedeckt mit gestiftelten Mandeln bestreuen.

    Den Apfelkuchen bei 180°C 45 Minuten im Backrohr backen.

  • Anzahl Zugriffe: 58566
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare30

Apfelkuchen gedeckt

  1. eva0084
    eva0084 kommentierte am 24.01.2020 um 20:57 Uhr

    Am besten warm und mit Vanillesauce servieren

    Antworten
  2. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 12.11.2016 um 17:42 Uhr

    herrlich, am betsen warm geniessen

    Antworten
  3. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 08.12.2015 um 08:03 Uhr

    Gut

    Antworten
  4. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 15.11.2015 um 06:04 Uhr

    hmm lecker

    Antworten
  5. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 27.10.2015 um 18:44 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelkuchen gedeckt