Apfel-Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • Butter (zum Braten)

Für den Teig:

Für die Fülle:

  • 2-3 Äpfel
  • 2 EL Zucker
  • 1 Zimtrinde
  • Zimt (gemahlen)

Für die Apfel-Palatschinken zuerst den Palatschinkenteig vorbereiten.

Dafür die Eier mit der Milch verquirlen. Etwas Salz und Mehl dazugeben und zu einem glatten, dünnflüssigen Teig verrühren. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und den Teig so dünn wie möglich eingießen, goldgelb backen und einmal vorsichtig wenden. Diesen Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Für die Fülle die geschälten, entkernten, klein geschnittenen Äpfel mit Zucker und Zimtrinde in Wasser weich kochen. Nach dem Abseihen nach Geschmack mit gemahlenem Zimt und etwas Zucker vermengen und die Palatschinken damit befüllen.

Die Apfel-Palatschinken sofort servieren.

Tipp

Nach Wunsch können Sie der Fülle für die Apfel-Palatschinken noch Rosinen beimengen.

Eine Frage an unsere User:
Welche Empfehlungen haben Sie für die Zubereitung von Palatschinkenteig?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
51 45 7

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare30

Apfel-Palatschinken

  1. Erna
    Erna kommentierte am 20.10.2017 um 08:57 Uhr

    etwas Mineralwasser dazu geben

    Antworten
  2. Morli59
    Morli59 kommentierte am 18.10.2017 um 13:18 Uhr

    ein paar Tropfen Öl in den Teig rühren

    Antworten
  3. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 16.10.2017 um 06:35 Uhr

    Kohlensäurehaltiges Wasser zugeben und 30 Minuten ruhen lassen.

    Antworten
  4. AngCäc
    AngCäc kommentierte am 15.10.2017 um 21:55 Uhr

    Erst das Mehl, dann die Milch, so entstehen keine Klümpchen.

    Antworten
  5. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 15.10.2017 um 19:12 Uhr

    mineral statt milch macht sie flaumig

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche