Ananas-Kokos-Kuchen á la Piña Colada

Zutaten

Portionen: 20

  • 5 Eier
  • 200 g Staubzucker
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Pkg. Zitronenschale (gerieben)
  • 250 ml Öl (mit Buttergeschmack)
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 50 g Kokosflocken
  • 1 Dose(n) Ananasstücke
  • 250 ml Piña Colada-Milch (Fertigprodukt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Ananas-Kokos-Kuchen das Backrohr auf 160 Grad vorheizen. Die 5 Eier trennen. Das Eiklar mit der Hälfte des Staubzuckers (100 g) zu steifem Schnee schlagen.
  2. Die Eidotter mit dem restlichen Staubzucker (100 g), dem halben Packerl Vanillezucker und der abgeriebenen Zitronenschale schaumig rühren. Das Öl mit Buttergeschmack langsam und unter ständigem Rühren in die Dottermasse einlaufen lassen.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver und den Kokosflocken vermischen und die Ananasstücke durch ein Sieb abgießen. Das Mehl-Backpulver-Kokos-Gemisch in die Dottermasse einrühren, danach die 250 ml des Piña Colada - Milchgetränks einrühren.
  4. Dann den Schnee vorsichtig unterheben. Die Ananasstücke in den Teig einrühren und auf ein Backblech aufstreichen. Ca. 45 Minuten backen.

Tipp

Den Ananas-Kokos-Kuchen mit Mandeln oder gehackten Pistazien vor dem Backen noch bestreuen oder danach als Deko.

  • Anzahl Zugriffe: 15902
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ananas-Kokos-Kuchen á la Piña Colada

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Ananas-Kokos-Kuchen á la Piña Colada

  1. Huma
    Huma kommentierte am 07.08.2019 um 10:44 Uhr

    Pina Colada-Milch - wo bekomme ich diese. Habe im Supermarkt nur den alkoholischen Pina Colada gesehen oder ist eben dieser gemeint?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ananas-Kokos-Kuchen á la Piña Colada