Amarettini

Zutaten

  • 2 Eiklar
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mandeln (gemahlen)
  • 1 Flasche(n) Bittermandelöl (ca. 2 ml)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 150 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Eiklar mit der Hälfte des Zuckers steif aufschlagen. Den restlichen Zucker mit dem Salz und den Mandeln vermischen und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Zuletzt Bittermandelöl darüberträufeln und kurz verrühren.
  3. Den Teig in einen Dressiersack füllen und haselnussgrosse Tupfen auf das vorbereitete Blech spritzen. (Achtung, die Kekse laufen beim Backen etwas auseinander.)
  4. Die Amarettini 15-20 Minuten backen und auf dem Blech abkühlen lassen.

Die Schritt-für-Schritt-Videoanleitung zu diesem Rezept finden Sie hier!

Tipp

Am besten in einer luftdichten Dose aufbewahren.

Die angegebene Teigmenge ergibt ca. 2 Blech.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps und Tricks kennen Sie, damit Eiweißgebäck möglichst lange frisch bleibt und nicht zäh wird?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 18368
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Amarettini

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Amarettini

  1. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 22.11.2017 um 05:58 Uhr

    in gut schließenden Dosen aufbewahren

    Antworten
  2. likely1988
    likely1988 kommentierte am 21.11.2017 um 17:12 Uhr

    luftdicht, kühl und dunkel lagern

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 21.11.2017 um 16:47 Uhr

    In verschlossener Dose aufbewahren

    Antworten
  4. eva0084
    eva0084 kommentierte am 30.11.2019 um 21:19 Uhr

    luftdicht. kühl und vor feuchte schützen

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 18.09.2019 um 12:04 Uhr

    die Blechdose muss unbedingt in einem kühlen Raum stehen, also Keller oder ungeheiztes Zimmer

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Amarettini