Faschierte Laibchen, Lasagne und Co.

Was essen Sie am liebsten mit Faschiertem?

Ob zu faschierten Laibchen geformt, in eine Lasagne geschichtet oder als ganzer Braten serviert - Faschiertes ist unglaublich vielseitig einsetzbar. 

Verraten Sie uns Ihre Lieblingsspeise mit Faschiertem!

 

 

 

Faschiertes ist ein wahrer Alleskönner: Es schmeckt warm und kalt, ist meist einfach und schnell zubereitet und lässt sich toll kombinieren. Faschiertes wird gern angebraten, macht aber auch eine gute Figur im Auflauf oder als Füllung für Gemüse oder Palatschinken.

Was essen Sie am liebsten mit Faschiertem? Schreiben Sie uns, welches Gericht mit Faschiertem Ihnen am besten schmeckt.

Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können. 
mehr Infos zum Treueprogramm

Bacon-Bomb Rezeptichkoche.at / Blanka Kefer

Autor: Julia Heger / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare315

Was essen Sie am liebsten mit Faschiertem?

  1. dorli58
    dorli58 kommentierte am 25.07.2016 um 07:41 Uhr

    Stefaniebraten aber nicht im ganzen sondern aufgeteilt auf vier. Also vier kleine Braten mit jeweils einem ganzen gekochten Ei drinnen. Damit jeder sehr viel Kruste bekommt.

    Antworten
  2. Haim
    Haim kommentierte am 27.07.2016 um 10:25 Uhr

    Ich backe mein Faschiertes in Muffinsförmchen bzw. Tarteformen im Backrohr. Fleischbällchen kommen in Cakepopsformen. Geht schnell, schaut super aus und man braucht kein zusätzliches Fett!

    Antworten
  3. Salzerl
    Salzerl kommentierte am 26.07.2016 um 09:52 Uhr

    Vieles von meinen Favoriten wurde schon genannt. Darunter Fleischlaibchen, Faschierter Braten - vorzugsweise mit Pürree und gerösteten Zwiebel. herrlich dazu passt Tomatensalat. Die Laibchen brauchen nicht zwingend eine Beilage, aber sie müssen aussen schön knusprig (in Brösel gewältzt) sein, sowie innen wunderbar flaumig ( genug Semmeln in die Fülle!). Am besten ganz frisch, manchmal auch gleich mit den Fingern essen, herrlich. Ein weiteres tolles Gericht sind gefüllte Paprika. Entweder mit reiner Fleischfülle, dann mit Salzerdäpfeln, oder aber mit einer Reis/Fleischfülle, in diesem Fall bedarf es keiner extra Erdäpfel. wichtig ist hier natürlich ausreichend Sauce. Ähnlich wären auch Polpetti in Tomatensauce. Hier werden mit einer Masse wie für Fleischlaibchen (nur etwas fester von der Konsistenz her, durch Bröselzugabe) nicht zu große Kugeln geformt und in Tomatensauce gekocht. Dazu geht Reis, Pürree, Kartoffeln in jeder Art, Weißbrot....alles was schmeckt - und saugfähig ist (viel Sauce!). Woran ich mich aus meiner Kindheit gut erinnere, was aber vom Speiseplan verschwunden ist, zumindest von meinem, sind Hascheehörnchen. Bei Mama gabs die immer mit rotem Rübensalat.

    Antworten
  4. marikajaunegg
    marikajaunegg kommentierte am 31.07.2016 um 20:42 Uhr

    Faschierte Laibchen oder Braten wird bei uns immer mit leckerer Tomatensauce und Selleriepüree mit grünem Salat gegessen. Einfach ausprobieren! Würde mich über Kommentare freuen.

    Antworten
  5. windradler
    windradler kommentierte am 22.07.2016 um 18:46 Uhr

    Ich esse Faschiertes im Sommer gerne als Biefteki. Faschiertes gewürzt mit Thymian, Pfeffer, Salz und Oregano, wird mit einem Stück Feta gefüllt und gegrillt. Dazu gibt es Tzaziki und Roasmarinkartoffeln.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login