Tagliolini mit Krabben und grünem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Zuckerschoten
  • 100 g Junge Erbsen; Tk
  • 200 g Chile-Shrimps; Tk o. fri
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Limette; davon jeweils
  • 2 EL Saft
  • 1 Bund Kerbel
  • 2 EL Öl
  • 250 g Tagliolini; ganz dünne
  • 4 Eidotter
  • 125 ml Schlagobers
  • 125 ml Gemüsefond (Glas)
  • 1 1/2 Tl. Zucker
  • 30 g Butter

Ein wunderbareres Spargelrezept:

200 g Chile-Shrimps; Tk o. Frisch ; Salz Salz alz - Bandnudeln ndnudeln weisser Pfeffer; Pfeffer; f. A.d.M.

Den Stangenspargel abspülen, die Spargelköpfe diagonal klein schneiden, die übrigen Stangen für ein anderes Gericht verwenden. Die Zuckerschoten abfädeln und sehr diagonal in 1/2 cm breite Rauten schneiden. Die Erbsen und die Shrimps (falls sie tiefgefroren sind) antauen. Die Zitronen- und Limettenschale fein abraspeln, den Saft ausdrücken. Den Kerbel abzupfen.

Einen großen Kochtopf mit ausreichend gesalzenem Wasser und dem Öl aufwallen lassen. Die Tagliolini darin nach Packungsanleitung al dente machen. Während das Wasser zum Kochen kommt, Eidotter, Schlagobers und Gemüsefond mit dem Zitronen- und Limettensaft, 2/3 des Zuckers, Salz und Pfeffer in einem Kochtopf mit dem Quirl verquirlen. Die Sauce gemächlich unter durchgehendem Schlagen erhitzen, bis sie kremig-dicklich wird, aber nicht machen und bei geschlossenem Deckel warm halten. Sobald die Nudeln in das Wasser kommen, die Butter in einer großen Bratpfanne zerrinnen lassen. Zuerst den Stangenspargel darin andünsten, mit Salz und dem übrigen Zucker würzen. Eine Minute unter Rühren weichdünsten. Zuckerschoten und Erbsen hinzfügen und eine Minute weichdünsten. Die Shrimps einrühren, die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen. Die Nudeln abschütten, kurz abrinnen und mit Gemüse und Shrimps vermengen und auf gut heißen Tellern anrichten. Die Sauce mit dem Schneidstab cremig aufmixen und darüber gleichmäßig verteilen. Mit Kerbel, Zitronen- und Limettenschale überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tagliolini mit Krabben und grünem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche