Fingerfood: Pumpernickel-Pralinen Mit Gouda

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.2 kg Gouda
  • 0.1 kg Frischkäse
  • 0.1 kg Crème fraîche
  • 1 Esslöffel Paprikapukver
  • 2 Esslöffel Faschierte Küchenkräuter Thymian, Petersilie, Estragon
  • 1 Knoblauchzehen (gepresst)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Gelatine
  • 0.2 kg Pumpernickel

Den Käse in zirka 2 mm dicke Scheibchen in Längsrichtung aufschneiden.

Den Frischkäse mit Crème fraîche, Knofel, Paprikaschote, Kräutern, Salz und Pfeffer kräftig durchrühren.

Die Gelatine in kaltem Leitungswasser durchtränken, mit 3 El Leitungswasser in einem Kochtopf heiß machen. 2 El Frischkäsecreme in die flüssige Gelatine dazumischen, anschliessend den Rest dazumischen.

Für die Pralinen die Pumpernickelscheiben auslegen, dünn mit der Käsecreme einstreichen, anschliessend eine Scheibe Gouda oben drauf setzen.

Das alles zusammen ein weiteres Mal wiederholen und drei h in den Eiskasten stellen.

Anschliessend mit einem scharfen Küchenmesser in 3 cm grosse Würfel kleinschneiden.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fingerfood: Pumpernickel-Pralinen Mit Gouda

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche