Entsaften Sie mit Hilfe Ihres Dampfgarers

Entsaften - Fruchtsaft pur!

Entsaften Sie mit Hilfe Ihres Dampfgarers frische Früchte und lassen Sie sich die so richtig schmecken!

Durch Dampfentsaften können Sie Fruchtsäfte z. B. für Getränke oder Gelees gewinnen. Hierzu eigenen sich grundsätzlich alle Obstsorten, besonders geeignet sind jedoch alle Beerenfrüchte. Der Dampf erweicht die Zellwände der Früchte und bringt sie schließlich zum Platzen, wobei der Saft entweicht. Wählen Sie die in den Gartabellen empfohlenen Einstellungen.


Entsaften Temperatur in °C Zeit in Minuten Weiche Früchte
(z.B. Beerenobst) 100 40-70 Mittelharte Früchte
(z.B. Äpfel, Birnen) 120 30-45 Harte Früchte
(z.B. Quitten) 120 40-50

Diese Angaben beziehen sich auf 1-l-Gläser.
Bei ½-l-Gläsern verringern Sie die Gesamtzeit um 15 Minuten.
Bei ¼-l-Gläsern verringern Sie die Gesamtzeit um 20 Minuten.


ENTSAFTEN IM DRUCK-DAMPFGARER
Aus 2 kg Äpfel erhält man gut 1 Liter Apfelsaft (je nach Apfelsorte).

Zubereitung:
Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in einen gelochten Garbehälter geben.

Nicht vergessen: Ungelochten Garbehälter unter den gelochten einschieben, um Saft aufzufangen!

Garzeit: 30 Min.
Temperatureinstellung: 120° C
Sehr gut schmeckt der Saft auch, wenn man Äpfel und Birnen mischt.

Autor: Miele

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Entsaften - Fruchtsaft pur!

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login