Zucchininudeln mit Herzmuscheln

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Muscheln gründlich waschen, geöffnete Exemplare aussortieren und wegwerfen. Die Zucchini waschen und putzen, den Sellerie schälen und beides mit dem Spiralschneider in Spaghetti schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Die Gemüsespaghetti in Salzwasser 2-3 Minuten kochen, dann abgießen und abschrecken.
  3. Die Peperoni waschen, putzen und sehr fein würfeln.
  4. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Muscheln darin zugedeckt 3-4 Minuten unter Rütteln garen, bis sie sich geöffnet haben. Geschlossene Muscheln aussortieren und wegwerfen.
  5. Knoblauch, Schalotten und Peperoni kurz mitbraten, mit dem Wein ablöschen und diesen etwas reduzieren. Die Gemüsespaghetti untermischen.
  6. Alles mit Curry, Salz, Pfeffer und ein paar Spritzern Zitronensaft würzen, abschmecken, in Teller verteilen und mit Estragon garniert servieren.

Tipp

Wenn Sie keine gelbe Zucchini bekommen, können Sie auch grüne Zucchini verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 2581
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchininudeln mit Herzmuscheln

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Zucchininudeln mit Herzmuscheln

  1. Sunnykocht
    Sunnykocht kommentierte am 28.05.2019 um 19:47 Uhr

    Hier passen die gelben Zucchini perfekt, durch ihr mildes Aroma. Jedoch würde ich den Knollensellerie weglassrn.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen