Zucchinigratin

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  2. Die geschälten Kartoffeln in Salzwasser ca. 5-6 Minuten vorkochen.
  3. Den Knoblauch in feine Würfel schneiden und in Butter glasig dünsten. Eine flache Gratinform damit ausstreichen.
  4. Die Schalotte ebenfalls in feine Würfel, die gewaschenen Zucchini in 1/2 cm dicke Scheiben und die vorgekochten Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
  5. Nun die Kartoffel- und Zucchinischeiben rosettenartig flach in die Form schichten. Die Schalottenwürfel darüber streuen.
  6. Für den Guss Schlagobers mit Milch aufkochen und auf zwei Drittel einkochen lassen. Sehr kräftig mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen und über das Gemüse in der Form gießen.
  7. Den geriebenen Käse darüber streuen im vorgeheizten Backrohr auf der mittleren Schiene 10-12 Minuten gratinieren.

Tipp

Am besten schmeckt dieses Zucchinigratin, wenn Sie dafür möglichst kleine, heimische Zucchini verwenden, die von Juni bis September geerntet werden. Kleine Zucchini sind nämlich besonders zart und aromatisch.

  • Anzahl Zugriffe: 13795
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welchen Käse zum Überbacken würden Sie hier verwenden?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchinigratin

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Zucchinigratin

  1. Sylvia Ofner
    Sylvia Ofner kommentierte am 20.11.2016 um 11:33 Uhr

    sehr kalorienreich, aber gut

    Antworten
  2. 7ucy
    7ucy kommentierte am 19.05.2016 um 18:02 Uhr

    mit sauerrahm statt sahne auch sehr gut und gelungen (:

    Antworten
  3. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 06.10.2015 um 09:50 Uhr

    gut

    Antworten
  4. elisabethtem
    elisabethtem kommentierte am 21.09.2013 um 21:38 Uhr

    Des hört sich ja lecker an! Muss ich gleich mal probieren! :)

    Antworten
  5. ophelia19
    ophelia19 kommentierte am 29.06.2013 um 17:10 Uhr

    Habe das Rezept probiert und es war wirklich lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchinigratin