Zucchini in Zitronenöl

Anzahl Zugriffe: 35.114

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Die Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und 15 Minuten stehen lassen, dann kalt abspülen.
  2. Balsamicoessig mit etwas Wasser verdünnen und die Zucchini darin ca. 4 Minuten kochen lassen.
  3. Herausheben, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  4. Aus dem mit einem Messer zerdrückten Knoblauch, Zitronensaft, Olivenöl und fein gehackter Petersilie eine Marinade anrühren und über die noch warmen Zucchini gießen.
  5. Die Zucchini in Zitronenöl mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Tipp

Servieren Sie die Zucchini als Antipasti mit frischem Baguette.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini in Zitronenöl

Ähnliche Rezepte

28 Kommentare „Zucchini in Zitronenöl“

  1. franziska 1
    franziska 1 — 11.8.2022 um 18:33 Uhr

    tolles Rezept

  2. monic
    monic — 2.8.2019 um 15:27 Uhr

    Habe etwas Zitronenschale dazugerieben - zieht gerade noch. Aber was kann man mit dem guten Balsamicoessig machen? Ist doch zu Schade zum wegschütten.

  3. Merl
    Merl — 14.8.2017 um 21:00 Uhr

    Ja, dieses Gemüsse muss richtig gut durchziehen!So ein paar mehr Kräuter können auch noch -- ab & zu als Alternative -- gut kommen ... jedenfalls nach meinem Geschmack!Zum Beispiel Thymian, Salbei, Rosmarin ...

  4. Milchsemmel
    Milchsemmel — 12.8.2017 um 22:22 Uhr

    Etwas Zitronengras mitkochen. Das gibt einen intensiveren Geschmack

  5. aerofit
    aerofit — 2.1.2016 um 13:10 Uhr

    Ein superleichtes Sommeressen!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Zucchini in Zitronenöl