Zucchini-Eierspeis

Zubereitung

  1. Für Zucchini-Eierspeis Zucchini der Länge nach vierteln und in dünne Scheiben schneiden, Paprika und Schinken klein würfeln, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Schnittlauch fein hacken.
  2. Zucchini in Butter anrösten, Frühlingszwiebeln, Schinken und Paprika dazugeben und kurz mitrösten. Anschließend die verquirlten Eier darübergeben, gut durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und die Zucchini-Eierspeis mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

Tipp

Zucchini-Eierspeis ist ein schnelles Gericht zum Frühstück (hier reicht ein Ei pro Portion) oder Jause.

  • Anzahl Zugriffe: 12370
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Eierspeis

Ähnliche Rezepte

Kommentare12

Zucchini-Eierspeis

  1. solo
    solo kommentierte am 26.07.2016 um 20:10 Uhr

    Schmeckt hervorragend. Habe es heute wieder zubereitet. Geht schnell und man steht bei der Hitze nicht lange in der Küche.

    Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 06.06.2016 um 16:23 Uhr

    Für mich ein tolles Sommer-Mittagessen. Mit rotem Paprika - oder auch mildem Pfefferoni. Dazu Salat. Herrlich.

    Antworten
  3. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 23.11.2015 um 18:45 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. lydia3
    lydia3 kommentierte am 28.10.2015 um 23:19 Uhr

    sehr lecker, würde ich auch als Mittagessen machen, mit Tomatensalat, wenn es einmal schnell gehen muss

    Antworten
  5. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 23.07.2015 um 16:28 Uhr

    auf die Idee bin ich noch nicht gekommen :)

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Eierspeis