Zander im Kartoffelmantel mit Erbsenpüree

Zutaten

Portionen: 2

Für den Zander:

Für das Erbsenpüree:

  • 1 1/2 kg Erbsen (in der Schote oder ca. 300 g TK-Erbsen)
  • 2 EL Butter
  • 50 ml Gemüsesuppe
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, fein raspeln, in ein sauberes Geschirrtuch geben und gut auspressen.
  2. Vom Thymian die Blättchen abzupfen.
  3. Geraspelte Kartoffeln mit Thymian, Eidotter, 1 TL Mehl und Kartoffelstärke gut mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  4. Die Zanderfilets mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben und mit dem Kartoffelteig ummanteln.
  5. In einer Bratpfanne mit ausreichend Olivenöl bei mittlerer Temperatur die Filets von beiden Seiten knusprig rösten.
  6. Für das Erbsenpüree die Erbsen aus der Schote stülpen. In einem Kochtopf mit 2 EL Butter und Gemüsesuppe die Erbsen gar dünsten, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen.
  7. Die Erbsen mit einem Pürierstab fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  8. Das Erbsenpüree zum Zander servieren.

Tipp

Statt Zander können Sie auch einen anderen festfleischigen Fisch verwenden.

Verfeinern Sie das Püree beliebig mit etwas Rahm für eine cremige Konsistenz und lieblichere Note.

  • Anzahl Zugriffe: 1673
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zander im Kartoffelmantel mit Erbsenpüree

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zander im Kartoffelmantel mit Erbsenpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zander im Kartoffelmantel mit Erbsenpüree