Wrap mit Steak

Zutaten

Portionen: 3

  • 3 Stk. Wraps (fertige)
  • 2 Stk. Schweinesteaks
  • 1 Stange(n) Lauch
  • 150 g Maiskörner (kl. Dose)
  • 1 Stk. Ingwer (frisch)
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 4 EL Erdnussöl
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 Msp. Pfeffer (bunt, gerieben)
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1/2 Handvoll Kerbelkraut
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Wrap mit Steak erst die Marinade zubereiten. Für die Marinade werden Ingwer und Knoblauch fein gewürfelt und mit dem Erdnussöl, der Sojasoße und dem geriebenen Pfeffer vermengt.
  2. Die Steaks werden damit eingerieben und ziehen bis zum nächsten Tag. Die Steaks in feine Streifen schneiden. Die Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten.
  3. Sobald die Streifen eine schöne Farbe haben, die Sojasauce darübergeben, gut umrühren und ziehen lassen. Am Lauch die äußere Schale entfernen und das innere Stück in feinste Scheiben schneiden.
  4. Den Lauch zum Fleisch hinzugeben und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Den Mais hinzugeben und nochmals 5 Minuten ziehen lassen. Tomatenmark und Sambal Oelek unterrühren.
  5. Kurz ziehen lassen und abschließend das Kerbelkraut unterrühren. Die Wraps entweder in der Mikrowelle erwärmen oder in Alufolie eingewickelt im Backofen.

Tipp

Der Wrap mit Steak kann zusätzlich mit geriebenem Emmentaler oder Gouda gefüllt werden. Statt Schweinefleisch ist natürlich auch Rindfleisch geeignet.

  • Anzahl Zugriffe: 2461
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Wrap mit Steak

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Wrap mit Steak

  1. Lane
    Lane kommentierte am 12.12.2016 um 15:27 Uhr

    Liebes ichkoche -Team, hier ist mir ein Fehler unterlaufen, es handelt sich um Kerbelkraut und nicht um Selleriekraut. Ich hatte das bei den Zutaten auch vergessen zu erwähnen. Etwa eine halbe Handvoll Kerbelkraut werden hierzu benötigt. Könnte man das bitte noch korrigieren. Danke schön.

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 12.12.2016 um 15:47 Uhr

      Liebe Lane, wir haben das Rezept ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wrap mit Steak