Winterliche Rettichsuppe

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die winterliche Rettichsuppe den Zwiebel würfeln und in etwas Ölivenöl in einem großen Zopf anschwitzen. Den Knoblauch pressen und dazu geben.
  2. Den Rettich schälen, den Rettich und die Karotten in mundgroße Stücke schneiden und in den Topf geben. Wasser darauf gießen und mit dem Suppenpulver aufkochen.
  3. 20 Minuten köcheln lassen. Die Suppe pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schlagobers verfeinern. Die Sonnenblumenkerne anrösten und über die winterliche Rettichsuppe streuen.

Tipp

Die winterliche Rettichsuppe lässt sich auch sehr gut einfrieren.

  • Anzahl Zugriffe: 4096
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Winterliche Rettichsuppe

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 20.02.2016 um 12:11 Uhr

    Eine sehr gute Suppe, wobei ich anstelle von Schlagobers lieber Sauerrahm verwende.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Winterliche Rettichsuppe