Wallerseer Schneckensuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 800 ml Hühnersuppe
  • 200 ml Weißwein (trocken)
  • 100 g Porree
  • 100 g Karotten
  • 100 g Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter (zimmerwarm)
  • 4 Zehe(n) Knoblauch (bis 6)
  • 2 EL Kräuter (gemischt)
  • 4 Scheibe(n) Roggenbrot
  • 24 Weinbergschnecken
  • 1 Schuss Weinbrand
  • 1 Schuss Wermut
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Wallerseer Schneckensuppe die Hühnersuppe mit Weißwein zum Kochen bringen.
  2. Porree, Karotten, Sellerie und Zwiebel in hauchdünne Streifen schneiden, in die kochende Hühnersuppe geben und 10 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen.
  3. Inzwischen die Butter mit Knoblauch und gehackten Kräutern vermengen. Die Roggenbrotscheiben mit jeweils einem halben Dutzend Schnecken belegen, Knoblauchbutter darüber streichen und bei größtmöglicher Hitze im vorgeheizten Backrohr überbacken, bis die Brote knusprig sind und die Butter geschmolzen ist.
  4. Die Schneckentoasts in vorgewärmte Suppenschalen legen. Die Hühnersuppe mit Weinbrand und Wermut abschmecken und über die Schneckentoasts gießen.

Tipp

Wenn Sie in der Hühnersuppe noch einige Fäden Safran mitkochen, wird sie farbintensiver und schmeckt auch noch feiner.

  • Anzahl Zugriffe: 2872
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Wallerseer Schneckensuppe

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 04.04.2015 um 17:23 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 15.01.2015 um 22:27 Uhr

    Gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wallerseer Schneckensuppe