Waffeln mit Ahornsirup

Zutaten

Portionen: 1

  • 120 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zucker
  • 2 Eier
  • 3 EL Butter
  • 1/2 Tasse(n) Milch
  • 1/2 Tasse(n) Schlagobers
  • 1 Tasse(n) Ahornsirup
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Waffeln das Mehl mit dem Backpulver in eine ausreichend große Schüssel sieben und mit dem Salz sowie dem Zucker vermengen. Die Eier mixen.
  2. Die Butter mit der Milch, dem Schlagobers und den Eiern mixen. Das Mehl in die Eimasse schütten und mit dem elektrischen Handrührgerät glattrühren.
  3. Ist der Teig dicker als eine schwere Krem, noch ein klein bisschen Milch dazurühren. Das Waffeleisen erhitzen, aber nicht fetten.
  4. Auf jedes Viertel des Waffeleisens knapp 1 EL Teig geben, das Waffeleisen schließen und so lange geschlossen, bis kein Dampf mehr entweicht.
  5. Die Waffeln sollen gleichmässig goldbraun gebacken sein. Weitere Waffeln aus dem restlichen Teig backen.
  6. Den Ahornsirup erwärmen und zu den Waffeln anbieten.

Tipp

Wer kein Waffeleisen hat, kann statt Waffeln aus dem Teig kleine Palatschinken machen und diese ebenfalls mit dem Ahornsirup servieren oder auch mit anderen Saucen und Früchten, etc.

  • Anzahl Zugriffe: 3655
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Waffeln mit Ahornsirup

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Waffeln mit Ahornsirup

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Waffeln mit Ahornsirup