Vollkornbiskuitroulade

Zutaten

Portionen: 14

Für die Biskuitroulade:

  • 5 Stk. Eier
  • 70 g Vollkornmehl
  • 30 g Weißmehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 2 EL Raspöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Rum/Baileys (kann bei Bedarf weggelassen werden)
  • 100 g Zucker

Für die Fülle:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Vollkornbiskuitroulade Eier trennen. Eiklar mit 70 g Kristallzucker und einer Prise Salz zu Schnee schlagen.
  2. Dotter mit 30 g Kristallzucker, Öl, Rum, Vanillezucker und Zitronenschale sehr schaumig schlagen. Backpulver und Mehle miteinander versieben.
  3. Eischnee unter die Dottermasse ziehen und die Mehl-Backpulvermischung vorsichtig unterheben.
  4. Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 15 Minuten goldgelb backen.
  5. Biskuitfleck auf Backpapier wenden, Papier abziehen und mit Marmelade bestreichen. Die Vollkornbiskuitroulade eng zusammenrollen.

Tipp

Wer die Vollkornbiskuitroulade lieber ohne Alkohol machen möchte, kann diesen bei Bedarf weglassen. Für kalorienbewusste bzw. Diabetiker ideal, wenn man eine Marmelade mit mind. 70 % Fruchtanteil verwendet.

  • Anzahl Zugriffe: 1479
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Vollkornbiskuitroulade

  1. JJulian
    JJulian kommentierte am 22.02.2019 um 16:20 Uhr

    ich hab das Rapsöl weggelassen und zwei EL Rum genommen. Sehr fein!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Vollkornbiskuitroulade