Valentinsdessert

Zutaten

Portionen: 3

  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 10 Stk. Erdbeeren (groß)
  • 1 Stk. Limette (Saft)
  • 3 EL Cranberrysirup
  • 3 EL Schokoladesoße
  • 3 Stk. Schokoladenherz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Valentinsdessert auf einem ebenen Teller zwei unterschiedlich große herzförmige Keksausstecher stellen. Pudding laut Packungsanweisung kochen und zwischen die Keksausstechformen füllen (das kleinere Herz bleibt leer), einige Stunden kalt stellen.
  2. Die Keksausstechformen mit einem spitzen Messer entfernen. Die Erdbeeren mit dem Limettensaft und Cranberrysirup pürieren und in das kleine Herz füllen.
  3. Beliebig dekorieren, z. B. mit Schokoladesoße, etwas Cranberrysirup und Schokoladeherz.

Tipp

Für 3 Teller benötigt man 6 Ausstechformen. Es können auch Blumen oder Sterne sein. Statt Cranberrysirup kann man auch Himbeersirup, Granatapfelsirup oder einen roten Likör für das Valentinsdessert nehmen.

  • Anzahl Zugriffe: 1357
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Valentinsdessert

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Valentinsdessert

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 14.02.2017 um 15:43 Uhr

    Ein paar frische Früchte dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Valentinsdessert