Uhudler-Marmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 11oo g Uhudler-Weintrauben
  • 100 g Wasser
  • 1 Stk. Zitrone (Saft)
  • 1000 g Gelierzucker
  • 1 Stamperl Traubenbrand
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Uhudler-Marmelade die Weintrauben von den Stielen zupfen. In einen Topf Trauben mit Wasser zum Kochen bringen. Unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Noch heiß durch eine Flotte Lotte drehen und dann auskühlen lassen.

Die kalte Traubenmasse mit Gelierzucker verrühren, erhitzen und ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, öfter umrühren.

Sauber gewaschene Gläser mit Traubenbrand ausspülen und mit heißer Uhudler-Marmelade füllen.

Was denken Sie über das Rezept?
47 15 6

Für die Uhudler-Marmelade die Weintrauben von den Stielen zupfen. In einen Topf Trauben mit Wasser zum Kochen bringen. Unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Noch heiß durch eine Flotte Lotte drehen und dann auskühlen lassen.

Die kalte Traubenmasse mit Gelierzucker verrühren, erhitzen und ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, öfter umrühren.

Sauber gewaschene Gläser mit Traubenbrand ausspülen und mit heißer Uhudler-Marmelade füllen.

Was denken Sie über das Rezept?
47 15 6

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare32

Uhudler-Marmelade

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 16.12.2017 um 21:24 Uhr

    Bisher kannte ich nur den Uhudler als Wein, wüsste nicht, dass man auch Marmelade daraus machen kann.

    Antworten
  2. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 14.07.2017 um 09:42 Uhr

    Statt Wasser nehme ich weißer Traubensaft.

    Antworten
  3. Elena 2907
    Elena 2907 kommentierte am 12.07.2017 um 21:24 Uhr

    Sehr gutes rezept. Kg

    Antworten
  4. xisi
    xisi kommentierte am 08.01.2017 um 19:32 Uhr

    Wo bekommt man Uhudler Trauben?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 10.01.2017 um 14:50 Uhr

      Liebe xisi, Uhudler Trauben erhalten Sie beim Weinbauern Ihres Vertrauens im Burgenland. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche