Überbackene Schinken-Hörnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Für überbackene Schinken-Hörnchen zunächst die Hörnchen in ausreichend Salzwasser al dente kochen. Anschließend abseihen und gut abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein hacken. Schinken würfeln. Käse grob reiben. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Eine Auflaufform fetten. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Die Hälfte des Käses mit Eiern, Sauerrahm, Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Schinken und Fisolen dazugeben. Hörnchen hinzufügen. Diese Mischung in die Auflaufform füllen. Die Sauerrahmmischung darübergeben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Für etwa eine halbe Stunde ins Backrohr schieben.

Überbackene Schinken-Hörnchen portionieren und servieren.

Tipp

Natürlich kann das Rezept für überbackene Schinken-Hörnchen auch mit anderen Nudeln oder klassisch mit Fleckerl zubereitet werden.

Dazu passt frischer Salat.

Was denken Sie über das Rezept?
5 8 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare14

Überbackene Schinken-Hörnchen

  1. giuliana
    giuliana kommentierte am 02.01.2016 um 14:58 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 14.09.2015 um 12:33 Uhr

    gut

    Antworten
  3. evagall
    evagall kommentierte am 14.04.2015 um 15:14 Uhr

    ich finde bei den Zutaten keinen Schinken

    Antworten
  4. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 06.04.2015 um 00:19 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 28.03.2015 um 11:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche