Überbackene Putenschnitzel mit Spargel

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für überbackene Putenschnitzel mit Spargel die Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne mit Öl beidseitig scharf anbraten.
  2. Die Schnitzel aus der Pfanne heben und nebeneinander in eine feuerfeste Form legen. Den Bratenrückstand mit dem Spargelsud aus dem Glas aufgießen und vom Herd ziehen.
  3. Die Spargelstangen halbieren und alle auf den Schnitzeln verteilen. Auf jedes Schnitzel je eine halbe Scheibe Toastschinken legen. Emmentaler und Mozzarella gut miteinander vermischen und die Käsemischung auf den Schnitzeln verteilen.
  4. Mit dem Spargel-Bratenrückstand übergießen und für 15 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C überbacken.

Tipp

Zu den überbackenen Putenschnitzel mit Spargel passt Safranreis und Blattsalat.

Je nach Saison, natürlich frischen Spargel vorziehen.

  • Anzahl Zugriffe: 3603
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Überbackene Putenschnitzel mit Spargel

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Überbackene Putenschnitzel mit Spargel

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 22.03.2017 um 16:02 Uhr

    Muss ich frischen Spargel kurz vordünsten?

    Antworten
    • katerl19
      katerl19 kommentierte am 23.03.2017 um 09:47 Uhr

      Würde ich so machen, ja. Wobei es wahrscheinlich bei dünneren, grünen Spargelstangen nicht notwendig wäre...

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackene Putenschnitzel mit Spargel