Überbackene Champignons mit Paprika

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für überbackene Champignons zunächst die Champignons putzen und in dicke Würfel schneiden. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken.
  2. Paprika waschen, schälen, entkernen und in gleich breite Würfel schneiden wie die Pilze. Den Backofen auf 140 Grad Umluft erhitzen, eine feuerfeste Schale mit hineinstellen.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch, Ingwer, Zwiebel und Paprika so lange anschwitzen, bis die Paprika noch bissfest ist. Pilze hineingeben und unter ständigem Rühren, zusammenfallen lassen.
  4. Wenn sich keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne befindet, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, Sambal Oleg untermischen mit der Hühnersuppe ablöschen und wieder einköcheln lassen.
  5. Sauerrahm und Ei verrühren. Die Petersilie, sowie den Salbei waschen, falls nötig verlesen und grob hacken. Wenn die Flüssigkeit in der Pfanne verdampft ist, Creme fine zu den Pilzen geben und gehackte Kräuter unterheben.
  6. Die Pilzmasse in die vorgeheizte Form geben, die Eimasse übergießen, Käse auflegen und in den Ofen geben. Ca. 10 Minuten, dann dürfte die Masse gestockt sein.

Tipp

Überbackene Champignons genießt man am besten mit frischem Weißbrot oder man macht Kartoffeln dazu. Die Schärfe ist nach eigenem Geschmack variierbar.

  • Anzahl Zugriffe: 3169
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Überbackene Champignons mit Paprika

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Überbackene Champignons mit Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackene Champignons mit Paprika