Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Türkentomale

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Türkengrieß (Maisgrieß)
  • 90 g Butter
  • 900 ml Milch
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 5 g Germ
  • 1 TL Mehl
  • Salz
  • 500 g Äpfel (in Spalten geschnitten)
  • 100 g Marillenmarmelade
  • Butter (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Milch mit einer Prise Salz würzen und erhitzen. Maisgrieß einrühren und Butter zugeben. Gut durchrühren, den Brei aufkochen lassen und dann zugedeckt (am besten am Herdrand) bei mäßiger Hitze ca. 20 Minuten ausdünsten lassen. Währenddessen Germ mit etwas warmem Wasser und wenig Mehl zu einem dicklichen Brei anrühren und an einem warmen Ort gehen lassen. Die ausgedünstete Polenta mit Zucker vermischen und etwas abkühlen lassen. Dann die Eier sowie das Dampfl unterrühren und in eine mit Butter ausgestrichene Form füllen. Die Oberfläche mit Apfelspalten belegen und im vorgeheizten Backrohr bei ca. 200 °C in einem Wasserbad ca. 40 Minuten backen. Mit erwärmter Marillenmarmelade bestreichen.

Tipp

Das Tomale kann auch kalt serviert werden. In diesem Fall wird es vorher noch mit Gelee überzogen und mit Schlagobers garniert.

  • Anzahl Zugriffe: 11270
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare17

Türkentomale

  1. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 09.12.2015 um 07:33 Uhr

    ok

    Antworten
  2. 7ucy
    7ucy kommentierte am 01.06.2016 um 19:40 Uhr

    bestimmt auch mit birnen sehr gut (:

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 18.12.2015 um 11:22 Uhr

    Wenn man den 1EL Mehl durch glutenfreies ersetzt ;-)

    Antworten
  4. Cookies
    Cookies kommentierte am 18.12.2015 um 11:21 Uhr

    Muss ich mal probieren, klingt lecker und glutenfrei :-)

    Antworten
  5. PippoHandl
    PippoHandl kommentierte am 08.12.2015 um 20:10 Uhr

    Muss unbedingt ausprobiert werden!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Türkentomale