Marillenfleck

Zubereitung

  1. Marmelade, Weißwein und Rum in einen kleinen Topf geben, leicht erhitzen und glatt rühren. Backblech mit etwas Butter gut befetten, Teig bemehlen und in der Stärke von 1/2 cm ausrollen. Auf das Blech legen und mit einem Pinsel gut mit Marmelade einstreichen.
    Marillen halbieren, entkernen und den Teig sehr eng damit belegen.
    Für ca. 20 Minuten bei 180°C ins Backrohr geben, herausnehmen und mit der restlichen Marmelade einstreichen. Mit Mandelsplittern bestreuen und für weitere 5 Minuten ins Rohr geben.
    Herausnehmen, schneiden und am besten lauwarm servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 15672
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Marillenfleck

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 02.05.2015 um 14:50 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 07.04.2015 um 10:35 Uhr

    toll

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 30.06.2014 um 13:23 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 10.07.2013 um 20:06 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillenfleck