Topfenstrudel mit Rosinen

Zubereitung

  1. Die Rosinen eine Stunde in Rum einweichen.
  2. Den Magertopfen, Zucker, Olivenöl, Zitronenschale und Eiklar zusammenmischen und durchmixen. Die Rosinen mit dem Rum unterheben.
  3. Den Blätterteig auslegen, auf einer Seite mit Fülle belegen, beide Längsseiten 1 cm einschlagen und einrollen.
  4. Den Topfenstrudel mit Ei oder Wasser bepinseln und im Rohr bei 190°C eine halbe Stunde backen.

Tipp

Servieren Sie zum Topfenstrudel Schlagobers oder eine Kugel Vanilleeis.

  • Anzahl Zugriffe: 13948
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare19

Topfenstrudel mit Rosinen

  1. Salzerl
    Salzerl kommentierte am 02.02.2018 um 12:02 Uhr

    Wenn ich mich genau an das Rezept halte wird das eine sooo flüssige Masse, die ich nicht einschlagen kann, da sie komplett zerrinnt - wie Suppe. wie macht ihr das?

    Antworten
    • Zubano15
      Zubano15 kommentierte am 06.02.2018 um 19:21 Uhr

      Manchmal ist die Fülle bei mir auch weicher, da gebe ich dann noch etwas Maizena dazu. Man darf auch nur kurz die Zutaten vermischen, nicht zu lange rühren. Jeder Topfen ist auch nicht gleich, manche sind weicher.

      Antworten
  2. Salzerl
    Salzerl kommentierte am 12.09.2017 um 12:57 Uhr

    Experiment: Habe dem Rezept noch ein halbes Sackerl Kokos hinzugefügt. Schmeckt sehr gut!

    Antworten
  3. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 24.04.2016 um 11:54 Uhr

    Ich habe auf die Topfenfülle ein paar in Zwetschgenbrand eingelegte Dörrpflaumen gelegt. Schmeckt sehr gut !

    Antworten
  4. mairimko
    mairimko kommentierte am 13.11.2015 um 08:13 Uhr

    lecker!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Topfenstrudel mit Rosinen