Topfensoufflé

Zutaten

Portionen: 4

  • 100 g Topfen
  • 3 Eiklar
  • 2 Eidotter
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 50 g Zucker
  • Butter (für die Förmchen)
  • Zucker (für die Förmchen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst Backrohr auf 180 °C vorwärmen, die Saftpfanne oder ein Blech auf der untersten Einschubleiste einschieben. Den Topfen durch ein Sieb aufstreichen.
  2. 4 Soufflé-Förmchen mit Butter einfetten, dann mit ein kleines bisschen Zucker ausstreuen.
  3. Von der Zitrone 1 TL Schale fein raspeln. In einer Backschüssel den Topfen mit Eidotter, 40 g Zucker sowie der Zitronenschale mischen, cremig aufschlagen.
  4. Eiklar mit dem übrigen Zucker zu festem Eischnee aufschlagen und unter die Topfenmasse heben.
  5. In die vorbereiteten Förmchen füllen.
  6. Die Formen auf die Saftpfanne des Backofens stellen und ungefähr 2 cm hoch heißes Wasser auf das Backblech gießen. Dabei aufpassen, dass kein Wasser auf die Eimasse kommt. Im aufgeheizten Backrohr 20 bis 25 Minuten backen. Vorher die Ofentür nicht öffnen, sonst fallen die Soufflés zusammen!
  7. Förmchen aus dem Herd nehmen und die Topfensoufflés sofort servieren. Nach Belieben mit ein wenig Zucker überstreuen.

Tipp

Probieren Sie zum Topfensoufflé Kiwisalat oder Fruchteis.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit das Soufflé nicht wieder zusammenfällt?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 53845
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welches Soufflé mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Topfensoufflé

Ähnliche Rezepte

Kommentare30

Topfensoufflé

  1. cfl79
    cfl79 kommentierte am 07.01.2020 um 13:36 Uhr

    Luftzug vermeiden

    Antworten
  2. ritag
    ritag kommentierte am 14.03.2019 um 04:07 Uhr

    ich habe bei diesem Rezept zum ersten Mal schnittfesten Eischnee verwendet

    Antworten
  3. kwkw
    kwkw kommentierte am 02.03.2019 um 23:53 Uhr

    Luftzug meiden

    Antworten
  4. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 01.03.2019 um 10:52 Uhr

    Backrohrtüre nicht zwischendurch öffnen

    Antworten
  5. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 13.02.2019 um 01:56 Uhr

    Backrohr nicht zwischendurch öffnen, Luftzug meiden

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Topfensoufflé