Topfenknödel auf Steirer Art

Zutaten

Portionen: 4

  • 25 g Butter
  • 30 g Staubzucker
  • Salz
  • Zitronenschale (gerieben)
  • 350 g Topfen (grob und trocken, 40 % Fett i.Tr.)
  • 1 Ei
  • 50 g Grieß
  • 100 g Weißbrotbrösel (frisches entrindetes Toastbrot)
  • Butterbrösel (zum Anrichten)
  • Staubzucker (zum Anrichten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Alle Zutaten gut verrühren und Teig im Kühlschrank mindestens 2-3 Stunden rasten lassen. Aus der Masse kleine Knödel formen (evtl. mit Eisportionierer) und in leicht gesalzenem Wasser mit etwas Zucker ca. 15 Minuten köcheln lassen. Herausheben, abtropfen lassen und in Butterbröseln wälzen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Wird der Topfenteig für Obstknödel verwendet, so müssen noch ca. 2 Esslöffel Mehl oder Grieß zugegeben werden.

  • Anzahl Zugriffe: 8252
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Topfenknödel auf Steirer Art

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 08.06.2016 um 21:51 Uhr

    mit pürierten erdbeeren sehr lecker (:

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 26.03.2015 um 05:42 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 24.02.2015 um 09:07 Uhr

    Gleiche Frage wie omami - bitte was ist da steirisch? Habt ihr da z.b. Kürbiskerne vergessen? Könnte mir vorstellen, ganz fein passierte Kürbiskerne zwischen den Bröseln wäre eine nette Idee

    Antworten
  4. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 09.02.2015 um 23:13 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  5. MJP
    MJP kommentierte am 16.10.2014 um 10:46 Uhr

    Herrlich!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Topfenknödel auf Steirer Art