Topfenauflauf mit Apfelspalten

Zutaten

Portionen: 6

  • 4 Eier
  • 150 g Staubzucker
  • 750 g Topfen (20 %)
  • 100 g Grieß
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 200 ml Milch
  • 1 Stk. Apfel
  • 100 g Butter
  • 1 Stk. Zitrone (Schale und Saft davon)
  • Rosinen (nach Belieben)
  • 1 TL Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für den Topfenauflauf mit Apfelspalten die Eier trennen und Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Dotter, Staubzucker, weiche Butter, Zitronenschale und -saft cremig schlagen.

Topfen und Grieß daruntermengen. Die Milch mit dem Vanillepudding glatt rühren und untermischen. Den Schnee vorsichtig unterheben, die Rosinen untermischen.

Die Apfel schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Eine Auflaufform befetten und mit Bröseln ausstreuen Die Hälfte der Masse in die Form geben. Apfelspalten auf die Masse geben und Zimt darüber verteilen.

Den Rest der Masse darauf geben und den Topfenauflauf bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 1 Stunde backen.

Den Topfenauflauf mit Apfelspalten nach Belieben mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Tipp

Der Topfenauflauf mit Apfelspalten kann auch mit Vanillesauce oder Apfelmus gereicht werden. Wer keine Rosinen mag, lässt sie weg.

  • Anzahl Zugriffe: 936
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wodurch entsteht das typische Aroma der Kruste beim Überbacken von Aufläufen?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Topfenauflauf mit Apfelspalten

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Topfenauflauf mit Apfelspalten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen