Tomatenterrine

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Tomatenterrine die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Tomaten waschen und vierteln. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb rösten. Knoblauch dazugeben und kurz mitrösten. Mit dem Essig aufgießen und die Tomatenstücke dazugeben. Mit Salz, Zucker und Thymian würzen und das Ganze einkochen lassen. Anschließend die Tomatensauce durch die Flotte Lotte passieren oder ganz einfach mit dem Stabmixer pürieren. 9 Blatt Gelatine ausdrücken und in etwas warmer Tomatensauce auflösen. In die Tomatensauce einrühren.
  2. Eine Terrinenform mit kaltem Wasser ausspülen und mit Klarsichtfolie auslegen. Nun die Tomatensauce einfüllen und gelieren lassen.
  3. Etwas Obers erhitzen und die restliche Gelatine darin auflösen. Unter den Schaffrischkäse rühren. Übriges Obers steif schlagen und vorsichtig mit dem Schaffrischkäse vermengen. Die Masse auf die gelierte Tomatensauce aufstreichen und die Terrine über Nacht kühl stellen.
  4. Die Tomatenterrine aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und mit Basilikum garniert anrichten.

Tipp

Die Tomatensauce können Sie auch mit etwas Zimt und Gewürznelken aromatisieren.

 

  • Anzahl Zugriffe: 4902
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Tomatenterrine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tomatenterrine