Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Tiramisu von Oma

Zubereitung

  1. Für das Tiramisu eine große oder zwei kleinere Formen bereitstellen. Eier trennen und die Eiklar mit 1 EL Zucker zu Schnee schlagen. Dotter mit Vanille und dem restlichen Zucker aufschlagen,  mit Mascarpone verrühren und den Eischnee darunterheben.
  2. Kaffee mit einem Schuss Rum oder Milch (je nach Geschmack mehr oder weniger) vermischen. Die Biskotten kurz in den Kaffee tauchen und den Boden der Form bzw. Formen damit auslegen, eine Schicht Mascarponecreme darüber.
  3. Wieder eine Lage getunkte Biskotten, wieder Creme und so weiter bis die Creme aufgebraucht ist, mit Creme abschließen. Die letzte Schicht Creme dick mit Kakao bestreuen.

Tipp

Das Tiramisu soll mindestens über Nacht stehen bleiben und dann erst gegessen werden. Noch besser wird es, wenn das Tiramisu zwei Nächte "Stehzeit" bekommt.

Falls kleine Kinder mitessen, den Rum durch Milch ersetzen.

  • Anzahl Zugriffe: 3682
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Tiramisu von Oma

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Tiramisu von Oma

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Tiramisu von Oma