Thunfischragout, Guiso de autun

Zutaten

Portionen: 6

  • 2 Zwiebel
  • 2 Chilischoten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 500 g Erdäpfeln
  • 2 Paprikas
  • 4 Thunfischkoteletts a 200 g
  • Salz
  • Weiszer Pfeffer
  • 4 EL Mehl (anpassen)
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 ml Wasser
  • 3 Stengel Thymian; anpassen

Variante:

Ausgekocht & Probiert Hat Es:

  • K.-H. Boller 2:2426/2270.7
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und klein in Würfel schneiden. Die Chilischoten reinigen, der Länge nach aufschneiden, abspülen und in schmale Streifchen schneiden. Den Knoblauch schälen. Die Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen und ungefähr 2 cm große Stückchen schneiden. Den Paprika abspülen und ebenfalls in 2 cm große Stückchen schneiden.
  2. Den Fisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und in dem Mehl auf die andere Seite drehen. Das Öl erhitzen und die Fischstücke darin von beiden Seiten goldbraun rösten, dann herausnehmen.
  3. In dem verbliebenen Öl die Zwiebelwürfel hellbraun rösten. Die Kartoffelwürfel zufügen und unter Wenden 4-5 min mitbraten. Die Chili- und die Paprikas zufügen, mit Salz würzen.
  4. Das Wasser angieszen (das Gemüse soll bedeckt sein). Den Thymian abspülen und zufügen. Alles bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 20 min leicht wallen.
  5. Die Fischkoteletts in die Sauce legen und weitere 10 min leicht wallen. Vor dem Servieren die Thymianstengel entfernen. Die Koteletts nach Geschmack in mundgerechte Stückchen schneiden.
  6. Knoblauchzehen in Olivenöl anbraten. Sardellenfilets und gewürfelte Chilischote zufügen und unter Rühren rösten, bis sich die Sardellen gelöst haben Darauf das Bier angieszen, Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone zufügen. Die Koteletts in der Sauce auf jeder Seite 4-5 Min. auf kleiner Flamme sieden.
  7. (Khb 07/98)

  • Anzahl Zugriffe: 1147
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Thunfischragout, Guiso de autun

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Thunfischragout, Guiso de autun