Thüringer Blunzen mit Sauren Linsen

Anzahl Zugriffe: 980

Zutaten

  • 350 g Linsen
  •   2 Porree
  •   1 Petersilienwurzel
  •   1 Sellerie
  •   2 Karotten
  •   Salz
  •   2 EL Essig
  •   100 g Speck (durchwachsen)
  •   2 Zwiebel
  •   500 g Frische Thüringer Blunzen

Zubereitung

  1. Die Linsen am Vortag in Wasser einweichen. Den Porree, die Petersilienwurzel, den Sellerie und die Karotten reinigen, abspülen, abgetropft in kleine Stückchen schneiden und mit den Linsen im Einweichwasser bei geringer Temperatur 1 bis 1 ein Viertel Stunden gardünsten. Anschliessend mit Salz und Essig herzhaft pikant nachwürzen.
  2. Den Speck würfeln und in einer Bratpfanne auslassen. Die fein gewürfelten Zwiebeln darin knusprig rösten. Speck und Zwiebelwürfel über die Linsen Form. Die Blunzen im Speckfett anbraten, dann mit den Linsen und Salzkartoffeln zu Tisch bringen.
  3. Bier und Korn bereithalten.
  4. Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Thüringer Blunzen mit Sauren Linsen“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Thüringer Blunzen mit Sauren Linsen