Thai-Omelette, Selbstgemacht

Zutaten

  • 200 g Schweinehackfleisch
  • 0.5 Paradeiser (fein gewürfelt)
  • 0.5 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 0.5 TL Glutamat
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!
  2. 6 El Austern – Sauce
  3. 2 El Schnittlauchröllchen 5 verklepperte Eier Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  4. Chili und Salz
  5. Etwas Öl in Bratpfanne erhitzen, Faschiertes darin bröselig an- rösten, Paradeiser –, und Zwiebelwürfel dazugeben, das Ganze weitere 10 Min. weichdünsten, in eine geeignete Schüssel geben und ein klein bisschen ab- abkühlen.
  6. Dann die übrigen Ingredienzien beigeben, den Omeletteteig gut verrühren, dabei mit den Gewürzen pikant bis scharf nachwürzen und daraus in der Bratpfanne in ein wenig Öl zwei Omelettes backen, auf beiden Seiten goldgelb.
  7. Zuspeisen : Mischsalat und Nudeln Getränk : Weißweinschorle beziehungsweise Rose

  • Anzahl Zugriffe: 1756
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Thai-Omelette, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Thai-Omelette, Selbstgemacht