Süße Kürbistascherln mit knusprigen Kürbiskernen

Zutaten

Portionen: 8

Für die Füllung:

  • 1 kg Kürbis (z.B. Hokkaido)
  • 50 g Amarettini
  • 100 g Zucker
  • 200 ml Sauerrahm

Für das süße Kürbispüree:

  • 200 g Füllung
  • 100 ml Schlagobers
  • 30 g Zucker

Für den Teig:

Für die Kürbiskerne:

  • Kürbiskernen
  • Wasser
  • Zucker

Für die Garnitur:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für süße Kürbistascherln mit knusprigen Kürbiskernen zunächst die Füllung zubereiten. Dafür den Kürbis in sehr wenig Wasser weich dämpfen (Hokkaido kann mit Schale verarbeitet werden). Das Fruchtfleisch darf nicht zu nass sein.
  2. Nun fein zerdrücken, am besten in einer Flotten Lotte (nicht pürieren!). Zerkleinerte Amarettini, Sauerrahm und Zucker gut einrühren. Am besten über Nacht kalt stellen.
  3. Für das süße Kürbispüree als Beilage 200 g der Füllung abnehmen und mit Schlagobers und Zucker in einem Topf erwärmen und pürieren.
  4. Für den Teig einige EL Mehl mit Eiern, Salz, Zucker und Olivenöl in einer Schüssel vermengen.
  5. Das restliche Mehl auf die Arbeitsfläche häufen, eine Mulde in die Mitte drücken und das Ei-Gemisch in die Mitte geben. Von innen nach außen zu einem glatten Teig kneten. 10 Minuten kneten, bis der Teig glänzt.
  6. Den Teig mit einem Nudelwalker oder einer Nudelmaschine dünn ausrollen. Entweder in Rechtecke schneiden oder rund ausstechen. Bei runden Stücken in die Mitte etwas Füllung setzen, den Teig zusammenklappen und festdrücken. Bei Rechtecken entweder ebenso verfahren oder nicht einklappen, sondern ein weiteres Teigstück daraufsetzen.
  7. Für die Kürbiskerne in einer Pfanne mit wenig Öl die Kürbiskerne anrösten. Etwas Wasser und Zucker dazugeben und so lange rühren, bis sich das Wasser aufgelöst hat und der Zucker leicht braun karamellisiert ist. Etwas Butter (oder Öl) unterrühren (damit sich die Kürbiskerne später leichter trennen lassen). Aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller mit Backpapier geben. Auskühlen lassen.
  8. Die Teigtaschen in reichlich kchendem Zuckerwasser ca. 4-5 Minuten kochen.
  9. Aus Butter und etwas süßem Kochwasser eine Glasur rühren und die Teigtascherl darin schwenken.
  10. Das Kürbispüree auf einen Teller geben, die Tascherl daraufsetzen und mit den Kürbiskernen bestreuen. Süße Kürbistascherln mit knusprigen Kürbiskernen mit frischer Minze und Kürbiskernöl garnieren.

Tipp

Süße Kürbistascherln mit knusprigen Kürbiskernen als herbstliches Dessert servieren.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Kürbispüree?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 3446
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Amarettini als Knusperzutat?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Süße Kürbistascherln mit knusprigen Kürbiskernen

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Süße Kürbistascherln mit knusprigen Kürbiskernen

  1. Marlene Reiter
    Marlene Reiter kommentierte am 25.10.2018 um 08:53 Uhr

    ein wenig Kernöl und dann mit dem Pürierstab

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 22.10.2018 um 10:08 Uhr

    ich mache es mit der flotten lotte

    Antworten
  3. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 18.10.2018 um 14:27 Uhr

    etwas Apfelmus zum Kürbispürre dann schmeckt es fruchtiger

    Antworten
  4. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 28.10.2019 um 02:36 Uhr

    Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Kürbispüree? je nach Rezept lasse ich das Kürbispüree auch gerne stückiger. Ein Spritzer Verjus schmeckt auch gut

    Antworten
  5. Morli59
    Morli59 kommentierte am 06.11.2018 um 12:33 Uhr

    tolles Rezept, für die kalorienreduzierte Variante: statt Sauerrahm - Skyr oder griechisches Joghunrt 0,2%, statt Schlagobers Rama Cremefine, statt Zucker - Zukka o.ä.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen