Steirisches Kürbiskernparfait

Anzahl Zugriffe: 5.782

Zutaten

  •   2 Eier
  •   2 Eidotter
  •   1/2 TL Vanillezucker
  •   3 EL Demerarazucker (oder brauner Zucker)
  •   2 EL Honig
  • 1 Orange (Saft)
  •   350 ml Schlagobers
  •   50 g Kristallzucker
  •   50 g Kürbiskernen (geröstet)
  •   40 g Vollmilchschokolade (gerieben)
  •   2 cl Nussschnaps
  •   1 Prise Salz
  •   Öl (für die Arbeitsfläche)

Für das süße Kürbiskernpesto:

Zubereitung

  1. Kleine Portionsförmchen oder eine mit Folie ausgekleidete Terrinenform im Tiefkühlfach gut vorkühlen. Eier, Dotter, Salz und Vanillezucker zu einer schaumigen Masse schlagen. Demerarazucker mit Honig und Orangensaft so lange kochen, bis die Flüssigkeit etwas zähflüssig über einen Löffelrücken hinunterrinnt. Sofort in die Eiermasse einrühren und so lange im Eiswasserbad kräftig schlagen, bis die Masse wieder Zimmertemperatur angenommen hat. Schlagobers steif schlagen. Kristallzucker in einer Pfanne karamellisieren und geröstete Kürbiskerne zugeben. Gut durchrühren und auf einer mit Öl bestrichenen Metallplatte abkühlen lassen. Diese Masse in einem Mörser oder Mixer fein zerstoßen und mit der geriebenen Schokolade unter die Eiermasse rühren. Schlagobers unterheben und mit Nussschnaps abschmecken. Masse in vorgekühlte Formen einfüllen und für mindestens 4 Stunden tiefkühlen. Währenddessen für das Pesto alle angeführten Zutaten vermengen. Förmchen vor dem Servieren kurz in heißes Wasser halten und anschließend stürzen. Parfait jeweils mit einem Esslöffel von süßem Kürbiskernpesto überziehen.

Tipp

Für eine Kinderparty ersetzen Sie die Schokolade noch besser durch geriebene Smarties!
GARNITUREMPFEHLUNG: Glühmostschaum

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Steirisches Kürbiskernparfait“

  1. ewaldi
    ewaldi — 7.10.2014 um 15:47 Uhr

    wunderbar

  2. Maxi20
    Maxi20 — 22.9.2014 um 09:02 Uhr

    sehr gut

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Steirisches Kürbiskernparfait