Spinatspätzle

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächste den Teig zubereiten. Dafür Mehl und Milch verrühren, ganze Eier dazugeben und zu einen glatten Teig verarbeiten. Salzen und mit etwas Pfeffer aus der Mühle würzen.
  2. Den Teig in gesalzenes Wasser mit Spätzlesieb schaben und ein paar Minuten kochen lassen. Die Spätzle leicht abschrecken und kurz beiseite stellen, bis das restliche Wasser abgeronnen ist.
  3. Zwiebel schälen und würfeln. In Butterschmalz leicht anrösten, Blattspinat waschen und abtrocknen, in Streifen schneiden und dazugeben, Knoblauch pressen oder klein würfelig schneiden und ebenfalls hinzufügen.
  4. Schinken klein schneiden, beimengen, leicht verrühren und mit etwas Schlagobers aufgießen. Salzen, mit Muskat und Pfeffer aus der Mühle würzen.
  5. Spätzle, klein geschnittenen Käse hinzufügen und alles gut durchmengen bis der Käse geschmolzen ist.
  6. Bei Bedarf noch etwas Schlagobers hinzufügen.
  7. Die Spätzle anrichten und servieren.

Tipp

Die Spätzle sind als vegetarische Variante, ohne Schinken besonders köstlich.

Statt Schinken, verleiht Speck eine würzige Note. Wenn Sie keinen Zwiebel mögen, lassen Sie ihn weg.

  • Anzahl Zugriffe: 1757
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spinatspätzle

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spinatspätzle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen