Spinat-Schafkäse-Knödel aus dem Dampfgarer

Zutaten

Für die Knödel:

Für die Marinade:

Für den Salat:

  • Blattsalat (nach Belieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Spinat-Schafkäse-Knödel die Semmeln in Würfeln schneiden. Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Den Blattspinat verlesen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden (alternativ Tiefkühlspinat verwenden).
  2. Semmeln mit Milch und Eiern verrühren und etwas durchziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig rösten. Dann Blattspinat beifügen, kurz durchrühren und alles unter die Knödelmasse mengen. Mit Salz und geriebener Muskatnuss würzen. Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden und ebenfalls darunter mischen. In einem gelochten Behälter 12 Minuten bei 100° C dämpfen.
  4. In der Zwischenzeit den Blattsalat waschen, schneiden und marinieren. Die Spinat-Schafkäse-Knödel auf dem Salat servieren.

Tipp

Ein herrliches Spinat-Schafkäse-Knödel Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 32087
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Spinat-Schafkäse-Knödel aus dem Dampfgarer

  1. martina s
    martina s kommentierte am 01.05.2018 um 17:18 Uhr

    Kan ich mir auch gut mit Bärlauch vorstellen.

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 12.02.2018 um 11:00 Uhr

    Spinatknödel essen wir gerne mit einer Käsesoße.

    Antworten
  3. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 05.01.2016 um 18:31 Uhr

    kann man auch mit pürierten Spinat zubereiten

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 26.11.2015 um 12:15 Uhr

    LECKER

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 30.09.2015 um 13:29 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinat-Schafkäse-Knödel aus dem Dampfgarer