Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Spargelrisotto mit Kokosgarnelen

Zutaten

Portionen: 4

Für das Risotto:

Für die Kokosgarnelen:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Spargelrisotto mit Kokosgarnelen den Zwiebel fein schneiden. In Öl anschwitzen und den Reis dazu geben bis er glasig ist, mit Weißwein aufgießen und unter Rühren aufkochen lassen.
  2. Nach und nach die Gemüsesuppe dazugeben bis der Reis weich und cremig ist. Zum Schluss noch ein Stück Butter und Parmesan dazugeben.
  3. In der Zwischenzeit den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und in Stücke schneiden. Den Spargel in Butter anrösten, salzen und mit Sesam bestreuen.
  4. Die Garnelen waschen, salzen und mit Zitronensaft beträufeln. In Mehl, Ei und einer Mischung aus Kokosflocken und Sesam (ca. 50/50) panieren und in Öl herausbacken.
  5. Das Spargelrisotto mit Kokosgarnelen anrichten und servieren.

Tipp

Das Spargelrisotto mit Kokosgarnelen nach Belieben mit frischen Kräutern, wie zum Beispiel Thymian verfeinern und garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1574
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spargelrisotto mit Kokosgarnelen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spargelrisotto mit Kokosgarnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spargelrisotto mit Kokosgarnelen