Spargelragout Mit Frühlingszwiebeln Auf Paprikasauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Stangenspargel (mittelgroß)
  • 8 Stangenspargel
  • 8 Jungzwiebel
  • 3 Rote Gemüsepaprika oder evtl. Peporoni
  • Honig
  • Erdnussöl

Petersilienöl:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Spargelrezept für Feinschmecker:
  2. Stangenspargel vorbereiten und im Dampf gardünsten (weissen eine halbe Stunde, grünen 15 bis 20 min). Danach in 3 cm lange Stückchen schneiden und der Länge nach halbieren.
  3. Zwiebelgrün auf zirka 60 mm kürzen. Zwiebeln reinigen, im Dampf 6 Minutenb gardünsten, der Länge nach halbieren.
  4. Gemüsepaprika leicht einölen, im Herd auf höchster Stude derweil rösten, bis die Haut dunkel ist. Darauf häuten.
  5. Für die Garnitur ein Drittel der Paprika der Länge nach halbieren, Stiel und Kerne entfernen, diagonal in schmale Streifen schneiden. Restlichen Gemüsepaprika mit wenig Honig, Salz und wenig Paprikapulver fein zermusen.
  6. Stangenspargel und Frühlingszwiebeln in wenig Butter erhitzen, mit Salz und Pfeffer sowie dem Petersilienöl nachwürzen.
  7. Paprikapüree erwärmen, auf aufgeheizten Tellern einen Spiegel herstellen. Paprikastreifen dekorativ legen (z.B. als "Sonnenstrahlen", die von dem Paprikaspiegel ausgehen), Spargelragout in die Mitte legen. Etwas Petersilienöl zwischen die Paprikastreifen tröpfeln.

  • Anzahl Zugriffe: 873
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spargelragout Mit Frühlingszwiebeln Auf Paprikasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spargelragout Mit Frühlingszwiebeln Auf Paprikasauce