Sigrids abenteuerliches Lachsforellenfilet im Zucchini-Nudelbett

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Lachsforellenfilet im Zucchini-Nudelbett Zucchini in wenig Olivenöl anbraten, salzen und Koriander dazugeben.
  2. Mit den vorgekochten Nudeln vermischen und beiseitestellen. Die Lachsforellenfilets salzen und pfeffern, mit etwas Zitronensaft beträufeln und in wenig Mehl wälzen.
  3. Etwas rasten lassen. Die Filets in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl zuerst scharf anbraten, dann die Hitze zurücknehmen und nach dem Wenden (vorsichtig) fertig braten lassen.
  4. Lachsforellenfilet im Zucchini-Nudelbett anrichten und genießen.

Tipp

Für Lachsoforellenfilet im Zucchini-Nudelbett nimmt man am besten Hörnchen oder Spiralnudeln. Alternativ zum Koriander kann man auch Rosmarin oder Thymian verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 4559
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Sigrids abenteuerliches Lachsforellenfilet im Zucchini-Nudelbett

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 30.07.2017 um 08:18 Uhr

    Ein gutes und einfaches Rezept. Was daran abenteuerlich sein soll ist mir nicht klar.

    Antworten
  2. schneckal17
    schneckal17 kommentierte am 29.08.2015 um 12:52 Uhr

    Toll!

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 19.05.2015 um 08:45 Uhr

    Klingt sehr köstlich!

    Antworten
  4. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 07.05.2015 um 08:17 Uhr

    Pfiffige Idee.

    Antworten
  5. zoranius
    zoranius kommentierte am 05.03.2015 um 11:32 Uhr

    sehr lieb omami, danke ! :)

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sigrids abenteuerliches Lachsforellenfilet im Zucchini-Nudelbett