Serviettenknödel

Zutaten

  • 6 Stk. Semmeln (trocken)
  • 3 EL Butter
  • 1 Stk. Zwiebel (fein gehackt)
  • 250 ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 EL Mehl
  • Salz
  • Butter (zum Bestreichen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Serviettenknödel die Semmeln in feine Würfel schneiden. In Butter Zwiebel und Brotwürfel goldbraun rösten. Etwas abkühlen lassen.
  2. Milch und Eier miteinander durchrühren, mit Salz würzen und zu den Brotwürfeln geben. Die Flüssigkeit einwirken lassen. Mit einer Gabel zerdrücken. Das Mehl darüberstäuben, ebenfalls einarbeiten.
  3. Eine Serviette anfeuchten, die Mitte mit Butter bestreichen. Die mit feuchten Händen zu einem länglichen Knödel geformte Brotmasse auf die Serviette legen, diese zu einer Rolle formen.
  4. Rechts und links mit einem Faden abbinden und die Fadenenden, zu Schlaufen geknüpft, an einem Kochlöffel anbinden. Diesen diagonal über einen mit kochend heißem Salzwasser gefüllten Topf legen.
  5. 40 Minuten ziehen lassen.
  6. Den Serviettenknödel aus der Serviette rollen und diagonal in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Tipp

Die Serviettenknödel können auch mit gehackter Petersilie zubereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1702
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Serviettenknödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Serviettenknödel

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 28.01.2016 um 15:18 Uhr

    Da ich einen Dampfgarer habe , habe ich die Masse in eine hitzebeständige Frischhaltefolie gefüllt und im Dampfgarer bei 100 Grad , 20 Minuten gegart.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen