Semmelknödeltorte

Zutaten

Portionen: 1

  • 300 g Vollkornbrotwuerfel
  • 40 g Olivenöl
  • 100 g Zwiebeln
  • 3 Stk. Eier
  • 200 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 TL Liebstöckl (gehackt)
  • Margarine (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Semmelknödeltorte die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin glasig andünsten.
  2. Erwärmte Milch mit Eiern, Gewürzen und Kräutern vermischen. Brotwürfel mit den gedünsteten Zwiebeln vermischen und dem Milch-Ei-Gemisch übergießen.
  3. 30 Minuten ziehen lassen. Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine feuerfeste Form mit Margerine einfetten. Die Masse hineingeben und festdrücken.
  4. Im Backrohr ca. 40 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun und knusprig ist. Die Semmelknödeltorte zum Servieren stürzen.

Tipp

Wer wenig Zeit hat, kann die Semmelknödeltorte auch im Mikrowellenherd garen. Man füllt die Masse in eine passende Form, verschließt diese und gart bei 600-800 Watt 10 Minuten lang. Dann lässt man die Torte noch 5 Minuten stehen. Natürlich gibt es dann keine goldbraune Kruste.

Semmelknödeltorte passt zu verschiedenen Saucen. Mit einem frischen Salat ist sie auch eine schmackhafte Hauptspeise.

  • Anzahl Zugriffe: 27427
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare43

Semmelknödeltorte

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 11.09.2021 um 07:48 Uhr

    schmeckt mit Schinkenstreifen und geriebenen Käse vorzüglich

    Antworten
  2. Charly
    Charly kommentierte am 20.05.2018 um 22:42 Uhr

    Schinkenwürfel und gerieben Käse zufügen

    Antworten
  3. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 27.01.2018 um 08:40 Uhr

    mit Wurst - oder Bratenreste oder Speckwürfeln und Salat ein leichtes Sommeressen

    Antworten
  4. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 23.03.2016 um 21:22 Uhr

    Schmeckt auch sehr gut mit Schinken - oder/und Käsewürfel.

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 22.02.2016 um 16:34 Uhr

    Resteküche der anderen Art, aber auf jeden Fall super Idee!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Semmelknödeltorte