Sellerieschaumsuppe mit Forellenfilet

Zutaten

Portionen: 2

  • 1 Forellenfilets (geräuchert)
  • 1 Knollensellerie (groß)
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 1/2 l Wasser
  • 1 TL Suppenpulver
  • 1 Rübe (gelb, klein)
  • 3 EL Butter
  • Salz (etwas)
  • Pfeffer (etwas)
  • Muskat (etwas)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Sellerieschaumsuppe mit Forellenfilet die Butter in einem Topf erhitzen. Den Zwiebel und die gelbe Rübe kleinwürfelig schneiden und in der Butter anbraten.
  2. Sellerie in größere Stücke teilen, dazu geben, etwas anbraten lassen und mit Wasser aufgießen. Suppenpulver, Salz, Pfeffer und Muskat zugeben und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dann mit einem Pürierstab alles fein pürieren.
  3. Das Forellenfilet in Stückchen teilen, auf die Teller verteilen, mit heißer Suppe aufgießen und die Sellerieschaumsuppe mit Forellenfilet servieren.

Tipp

Die Sellerieschaumsuppe mit Forellenfilet vor dem Servieren noch mit etwas frischer Petersilie bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 2228
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sellerieschaumsuppe mit Forellenfilet

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Sellerieschaumsuppe mit Forellenfilet

  1. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 11.01.2017 um 11:34 Uhr

    Eine wunderbare Kombination mit der Räucherforelle!! Vielen Dank für das Rezept

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 04.01.2017 um 16:01 Uhr

    Ein gutes Kartoffelknöderl rein, als Suppeneinlage!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sellerieschaumsuppe mit Forellenfilet