Schweinsmedaillons mit Kürbistascherl und Briesauce

Zutaten

Portionen: 2

Für die Kürbistascherl:

Für die Schweinsmedaillons:

  • 300 g Schweinslungenbraten
  • Salz
  • Öl (zum Anbraten)
  • Pfeffer

Für die Briesauce:

  • 2 Scheiben Brie
  • 70 ml Schlagobers
  • Bratenrückstand (vom Schweinsfilet)
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Schweinsmedaillons mit Kürbistascherl und Briesauce erst die Kürbistascherl zubereiten. Dafür den Kürbis schälen und in 16 etwa 5 – 6 mm dicke Scheiben schneiden, diese noch einmal halbieren aber nicht ganz durchschneiden so dass man die Kürbisstücke später aufklappen kann.

Für 10-12 Minuten im Dampfgarer garen, überkühlen lassen. Die Briescheiben halbieren und gemeinsam mit je einem Blatt Basilikum in die Kürbistascherl füllen.

In einer Pfanne mit Öl vorsichtig von beiden Seiten anbraten, das Kürbisfruchtfleisch sollte eher nur Farbe nehmen und nicht zu weich werden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Schweinslungenbraten gut putzen, waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. In zwei gleich große Stücke teilen und in einer heißen Pfanne mit Öl von allen Seiten scharf anbraten.

In einer ofenfesten Form im vorgeheizten Backrohr bei 150 °C für 8 Minuten weitergaren, dann herausnehmen und in Alufolie gewickelt noch 5 Minuten rasten lassen.

Für die Sauce das Schlagobers mit dem Bratenrückstand aufkochen lassen und den Brie darin schmelzen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen.

Die Schweinsmedaillons mit Kürbistascherl und Briesauce anrichten und servieren.

Tipp

Der Lange von Neapel eignet sich hier sehr gut, da das Fruchtfleisch auch nach dem Garen recht fest bleibt und die Tascherl daher nicht zerfallen.

Die Schweinsmedaillons mit Kürbistascherl und Briesauce mit frischem Thymian garnieren und verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 570
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Schweinsmedaillons mit Kürbistascherl und Briesauce

Passende Artikel zu Schweinsmedaillons mit Kürbistascherl und Briesauce

Kommentare0

Schweinsmedaillons mit Kürbistascherl und Briesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte