Schweinefilet mit dreifarbigen Dips

Zutaten

1. Dip:

  • 20 cl Ajvar
  • 0.3333 Bund Jungzwiebeln
  • Küchenkräuter (frisch)

2. Dip:

3. Dip:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. zerkleinern, mit Salz, Pfeffer, scharfem Paprikaschote in Olivenöl anbräunen und anschliessend in Backofen geben. Den ersten Dip aus dem Ajvar mit frischen Kräutern und klein gehackten Frühlingszwiebeln machen.
  2. Der zweite Dip besteht aus klein geschnittenem Fetakäse mit gehackten Petersilie, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch, Pfeffer und Salz. Der letzte Dip wird aus Pfeffer, Avocadofruchtfleisch, Salz, Frühlingszwiebeln, Saft einer Zitrone, klein geschnittenen, gehäuteten Petersilie und Paradeiser angerührt. Einen Pfannkuchenteig verquirlen und den gekochten Langkornreis darunter aufrühren. In einer Bratpfanne fertig backen, anschliessend in Dreiecke kleinschneiden. Jeweils eine Sorte Dip auf ein Fleischmedaillon legen und auf einem Teller anbieten. Die Pfannkuchendreiecke daneben platzieren und mit Schnittlauch aufbrezeln.
  3. Verde in Portugal.
  4. Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

  • Anzahl Zugriffe: 1040
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Schweinefilet mit dreifarbigen Dips

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 01.01.2016 um 06:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Thekla
    Thekla kommentierte am 24.08.2015 um 20:48 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schweinefilet mit dreifarbigen Dips