Schokokuchen mit Hagelzucker

Zutaten

Portionen: 10

  • Hagelzucker (zum Bestreuen, nach Bedarf)
  • Fett und Brösel (für die Form)

Für den Teig:

  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • 125 ml Öl
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 180 ml Milch

Für die Creme:

Für die Glasur:

  • 1 Becher Schokoglasur
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Schokokuchen mit Hagelzucker Eier, Öl, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver und Kakaopulver vermischen und mit der Milch unter die Eier-Öl-Masse unterrühren.
  2. In eine gefettete und mit Brösel ausgestreute Form geben, in das vorgeheizte Rohr geben und bei 170° etwa 50-60 Minuten backen. Auskühlen lassen und 2x durchschneiden.
  3. Für die Creme den Puderzucker mit der Butter und dem Vanillezucker cremig aufschlagen und den Kuchen damit füllen. Glasur erwärmen, Kuchen damit überziehen und sofort mit Hagelzucker bestreuen. Den Schokokuchen mit Hagelzucker servieren.

Tipp

Zum Schokokuchen mit Hagelzucker schmeckt ein Tupfer Schlagobers sehr gut.

  • Anzahl Zugriffe: 4830
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schokokuchen mit Hagelzucker

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schokokuchen mit Hagelzucker